0 Artikel - 0.00 EUR
Zum Warenkorb

Was Sie als Veganer beachten sollten

Geschrieben von .. Veröffentlicht in Blog

Immer mehr Menschen in Deutschland interessieren sich aus ethischen oder gesundheitlichen Gründen für eine vegane Ernährung. Dies bedeutet aber nicht gleich Verzicht. Heutzutage gibt es viele Ersatzprodukte, sodass auch Veganer sich ausgewogen und gesund ernähren können.

Gute Gesundheit

Eine vegane Lebensweise kann viele Vorteile mit sich bringen. Da pflanzliche Produkte aufgrund ihrer hohen Anteile an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und ungesättigten Fettsäuren sehr gesund sind, sind viele Veganer schlank. Dadurch können die Risiken für Diabetes, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen und Herzkreislauferkrankungen verringert werden.

Durch eine überwiegend pflanzliche Ernährung fallen jedoch auch viele wichtige Nährstoffquellen weg, es droht eine nicht ausreichende Versorgung des Körpers mit den fehlenden Nährstoffen.

So beugen Sie Mangelerscheinungen vor

Vitamin B 12 ist ein kritischer Nährstoff, welcher sich fast nur in tierischen Lebensmitteln befindet. Es ist für die Blutbildung und die Schutzhüllen der Nerven wichtig. Liegt ein Mangel an Vitamin B 12 vor, so tritt dieser erst nach einigen Jahren auf, und nur mit unspezifischen Symptomen. Aus diesem Grund ist es gerade für Veganer sehr wichtig, dass sie eine Versorgung ihres Körpers mit Vitamin B 12 gewährleisten. Ernährungswissenschaftler empfehlen den Konsum von mit Vitamin B 12 angereicherten Lebensmitteln oder Nährstoffpräparate.

Aufgrund der fehlenden Jodquellen, durch das Fehlen von Fisch und Milchprodukten auf dem Speiseplan, wird eine alternative Jodquelle, etwa Jodsalz benötigt. Kalzium können Veganer durch Nüsse, grünes Blattgemüse und Tofu zu sich nehmen. Auch mit Kalzium angereicherte Milchersatzprodukte sowie kalziumreiches Mineralwasser können Mangelerscheinungen vorbeugen.

Vollkorngetreide, Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte können außerdem die Eisenversorgung sicherstellen und damit Fleisch als Eisenquelle ersetzen. Kombiniert man sie mit Vitamin-C-reichem Orangensaft oder Gemüse wie Paprika, kann pflanzliches Eisen vom Körper besser aufgenommen werden.

Den Bedarf des Körpers an Vitamin D kann man mit ausgiebigen Spaziergängen an der frischen Luft decken. In dunklen Wintermonaten ist jedoch eine ärztliche Kontrolle des Vitamin D Haushalts und gegebenenfalls eine zusätzliche Einnahme von Vitamin-D-Präparaten zu empfehlen.

Essen Sie planvoll und vollwertig

Schwangeren, Stillenden und Kindern wird von einer veganen Ernährung durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) abgeraten. Für alle anderen gilt, wer planvoll und vollwertig isst und trinkt, und darauf achtet, dass der Körper die benötigten Nährstoffe bekommt, kann seine Ernährung ohne Bedenken umstellen.

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Nährstoffwerte im Blut um eine ausreichende Versorgung mit allen benötigten Nährstoffen zu gewährleisten. Versorgungslücken können leicht durch eine Optimierung der Ernährung oder Nährstoffpräparate ausgeglichen werden.

Dr. Jokar hat ein breites Sortiment an Vitaminen und Mineralstoffen. Ein Blick in unseren Shop lohnt sich.

Zahlungen & Versand

 paypal klarna vorkasse amazon dhl post hermes

Garantien

  • 100% natürlich
  • 100% erforscht
  • 100% geprüft
  • 100% Zufriedenheit

  stempel drjokar 5-sterne a  Webshop Siegel 2 160